Neueste Artikel

Wir wollen Schützenmeister werden!

Die königlich priviligierte Schützengesellschaft in Prien hat heuer wieder das schon traditionelle Marktschießen durchgeführt. Da haben wir uns gedacht, dass bei“königlich priviligiert“ die Schlosswirtschaft von Herrenchiemsee nicht fehlen darf. Gut, dass wir nicht so gut abgeschnitten haben, zeigt das doch, dass wir uns sonst vor allem aufs Kochen und Servieren konzentrieren. Vielen Dank an unsere (Schützen-)Mannschaft fürs Teilnehmen und die Profi-Schützen fürs Ausrichten des Bewerbes. Uns hat es riesig Spaß gemacht. Und danke auch den Kollegen vom Schützenwirt in Prien. Sauguad wars!

Weihnachtsfeiern

Auf der Herreninsel das Jahr ausklingen lassen

Mit dem Schiff geht’s los

Das letzte Kursschiff (fahrplanmäßig) fährt um 18.30 Uhr von Prien/Stock zur Herreninsel. Bei einer späteren Anreise brauchen Sie eine vorbestellte Transferfahrt. Die Rückreise findet auf alle Fälle mit einer solchen statt. sie bestimmen die Uhrzeit, zB 23.00 Uhr. Hin- und Rückfahrt dauern jeweils ca 15 min.
Wenn sie mir einer Kursfahrt anreisen und mit einer Transferfahrt zurückfahren müssen Sie mit ca 14 € pP rechnen.

Ihr Programm auf der Insel

Sie könnten zB mit einer kleiner Lichter-Wanderung auf der Insel starten. Mit einem Zwischenstopp am Wasser und einem Glühwein-Umtrunk. Oder Sie verzichten auf die Bewegung und treffen sich direkt auf der Terrasse an der Schlosswirtschaft bei heißen Maroni, Platzerl und einem Glühwein.
Oder Sie versuchen sich bei Eisstockschießen und veranstalten einen kleines Turnier.
Für Ihre Feier suchen Sie noch musikalische Begleitung. Wir helfen Ihnen gerne mit Kontakten zu Musikgruppen oder auch Tischzauberern. Unser Ziel ist, dass der Abend nach Ihrem Geschmack verläuft.
Glühweinumtrunk pauschal pP 4,50€

Bayerischer Abend

Wir danken allen Besuchern bei unserem Bayerischen Abend am 15.07.17 ebenso wie den Mitwirkenden, den Hallgrafen Musikanten, die so schneidig aufgespielt haben, den aktiven Dirndl und Buam vom Trachtenverein Prien sowie den Goaßlschnalzern aus Prien, die trotz Regen auf der Terasse ihr Bestes gegeben haben. Wir hoffen auf Sonnenschein im nächsten Jahr. Einen schönen Bericht mit Bildern gibt es auch unter www.gtev-prien.de. Danke Peter!

Biergarten-Kombi

Für das verlängerte Ferienwochenende vom 13.08. bis 15.08. will sich Petrus von seiner besten Biergartenseite zeigen. Da legen wir gleich noch ein Special drauf. Ganz bayerisch, ganz sommerlich leicht und erfrischend für den Sommerdurst.
1 Maß Bier oder Radler mit einem halben Hendl für 12,49 €.
Prost! Mahlzeit!

Renke mit Pfiff

Zur Zeit dreht sich saisongemäß viel um den Pfifferling auf unserer Speisenkarte. Ein Highlight ist die Chiemseerenke, die wir mit 3 Filets auf Pfifferlingen mit Tomaten-Zwiebelschmelze servieren. Dazu gibt es klassisch Salzkartoffeln. An Guadn.

FC Augsburg – 1. Liga

Heute drücken wir der Mannschaft des FC Augsburg nochmal kräftig die Daumen. Und der Service läuft heute im Trikot, damit auch unsere Gäste animiert werden mitzufiebern. Forca FCA!

Taktikbesprechung

Um alle Familien und vor allem die Mütter an diesem Tag glücklich zu machen, ist das wichtigste die Lagebesprechung. Wer macht was und wer läuft wo hin wird hier nochmal ganz klar dargestellt. Manuel Baum ( Trainer des 1. FC Augsburg) würde es sicherlich nicht anders machen. Bei uns hat er hervorragend geklappt und beim 1. FC Augsburg sieht es auch für den Klassenerhalt sehr gut aus. 

Darsteller von Links: Johannes Löhmann, Rommy Konzack, Jochen Bauer, Michael Wünsche, Martin Wünsche. 

Fan´s seit der ersten persönlichen Begegnung.

Unser Team durfte den FC Augsburg bei uns in der Wirtschaft zu einem gemütlichen Abendessen begrüßen. Super nette Sportler, Trainer und Funktionäre. Ein jeder auf seine Art und weise einzigartig. Seit dem sind wir Fan´s dieser Mannschaft und drücken ihnen immer fleißig die Daumen für den Klassenerhalt!!! Weiter so Jungs!!!

Augsburg und Chiemsse halten zusammen!!!

Frühlingswanderung um die Herreninsel

eigentlich bin ich mir gar nicht sicher, ob ich diesen kurzen Artikel zum Thema wandern auf der Herreninsel veröffentlichen soll. Pssss, es ist ein Geheimtipp. Möchte man zumindest meinen. Denn wenn man sich abseits der Wege zum Schloss auf der Insel bewegt, ist man meist alleine. Der Wanderweg an den Außengrenzen der Insel entlang (Ufer kann man nicht direkt sagen) ist insgesamt 7 km lang. Wanderwege gibt es weit mehr. Das Tolle aber ist die Abwechslung. Über die Streuobstwiesen, am Schlosspark vorbei, durch dichte Buchenwälder, zum Aussichtspunkt Ottosruh, ans Wasser, über Auen, an Pferdekoppeln entlang….. immer die Berge und den See im Blick, im Frühjahr noch verschneite Gipfel…. Was habe ich vergessen? Ach ja, die Brotzeit in der Schlosswirtschaft. Renkenmatjes? Es geht nicht besser.